Antonio Velasco Muñoz, 2006

Seitenverhältnis
Seitenverhältnis

geboren 1969 in Sevilla, Spanien; lebt und arbeitet in Bremen


Vita
1987 – 1996
Kunststudium an der Facultad de Bellas Artes, Universidad de Sevilla
1998 – 2008
Lehrauftrag an der Hochschule Bremen
seit 2013
Lehrtätigkeit im Gerhard-Marcks-Haus, Museum für moderne und zeitgenössische Bildhauerei, Bremen
Preise und Stipendien (Auswahl)
2006
Dänemark-Stipendium BBK Bremen, Dänemark
Stipendium ZF Kunststiftung
1996
Stipendium der Universität von Andalusien, La Rábida, Huelva
1994
Dritter Preis Malerei, VII Muestra Andaluza para Jóvenes Artistas Plásticos, Junta de Andalucía, Consejería de Cultura, Málaga
Einzelausstellungen (Auswahl)
2014
…wenn (k)ein Menschenblick sie berührt…, mit Lena Lorenzen, Villa Sponte, Bremen
2010
Heimat des Lichts / La tierra de la luz, Spanisches 
Genaralkonsulat Hannover
2009
Der schönste Tag meines Lebens, Gerhard-Marcks-Haus, Bremen
2006
Recuerdos Vivos, ZF Kunststiftung im Zeppelin Museum Friedrichshafen
Gruppenausstellungen (Auswahl)
2013
vorBILD-nachBILD, Weserburg Museum für moderne Kunst, Bremen
2012
Ganz Privat - Familie, Städtische Galerie Lüdenscheid No se puede comer tanta carne, Galería Casa de la Provincia, Sevilla
2010
Sehnsuchtsorte, Ostfriesisches Landesmuseum Emden
Alle biografischen Angaben wurden zum Zeitpunkt des Stipendiums verfasst und haben keinen Anspruch auf Aktualität. Für nähere Informationen besuchen Sie bitte die Webseiten der Künstler:innen, sofern vorhanden und hier aufgeführt.