Ingrid Becker, 2002

Seitenverhältnis
Seitenverhältnis
Seitenverhältnis
Seitenverhältnis

geboren 1943 in Neumünster, Westfalen; gestorben 2004 in Ense-Waltringen


Vita
1963 – 1967
Studium an der Hochschule für Bildende Künste (HfBK / UdK), Berlin
Preise und Stipendien (Auswahl)
2002
Stipendium ZF Kunststiftung
1999
Aufenthalt Künstlerhaus Cuxhaven
1992 – 1993
Stipendium Atelierhaus Worpswede
1991
Stipendium Künstlerhaus Selk
Einzelausstellungen (Auswahl)
2003
Bildräume – Raumbilder, ZF Kunststiftung im Zeppelin Museum Friedrichshafen
2000
Schloss Cuxhaven
1999
Städtische Galerie Dortmund, Torhaus Rombergpark
1998
Technik-Museum Soest
1996
Kunsthalle Barmen, BKG-Studio, Wuppertal
1993
Altes Rathaus, Städtische Galerie Hattingen
1991
Künstlerhaus Hooksiel
1988
Sauerland-Museum Arnsberg
Alle biografischen Angaben wurden zum Zeitpunkt des Stipendiums verfasst und haben keinen Anspruch auf Aktualität. Für nähere Informationen besuchen Sie bitte die Webseiten der Künstler:innen, sofern vorhanden und hier aufgeführt.