Josef Schulz, 2007

Seitenverhältnis
Seitenverhältnis
Seitenverhältnis
Seitenverhältnis
Seitenverhältnis
Seitenverhältnis

geboren 1966 in Bischofsburg, Polen; lebt und arbeitet in Düsseldorf


Vita
1993 – 2002
Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. B. Becher und Prof. T. Ruff Meisterschüler bei Prof. T. Ruff
Preise und Stipendien (Auswahl)
2013
Arbeitsstipendium für Video, onomato Künstlerverein, Düsseldorf
2011
Kunstinstallation im öffentlichen Raum am Pearson International Airport, CONTACT Photography Festival, Toronto
2010
Künstleraustausch: Düsseldorf – Moscow House of Photography, Moskau
2007
Stipendium ZF Kunststiftung
2002
Stipendium der Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW
2001
Gewinner des db architekturbild, Europäischer Architekturfotograf 2001
Einzelausstellungen (Auswahl)
2013
poststructure, Fiebach & Minninger Galerie, Köln
2012
poststructure, Heinz-Martin Weigand Gallery, Berlin
2010
Berg och Gränser, Fotografins Hus, Stockholm
2009
übergang, Dollinger Art Project, Tel Aviv 
übergang, Kunsthaus Essen
2008
übergang_2, ZF Kunststiftung im Zeppelin Museum Friedrichshafen 
Formenlehre, Kunstverein Ludwigsburg
Galerievertretung

Fiebach & Minninger Galerie, Köln
Heinz-Martin Weigand Gallery, Berlin

Alle biografischen Angaben wurden zum Zeitpunkt des Stipendiums verfasst und haben keinen Anspruch auf Aktualität. Für nähere Informationen besuchen Sie bitte die Webseiten der Künstler:innen, sofern vorhanden und hier aufgeführt.